Julia Luck

Für die Hamburgerin ist Rennrad fahren „der“ Ausgleich zu ihrem Job. Denn da kocht sie und hält sich die ganze Zeit über in „künstlich beleuchteten Räumen“ auf – als Food-Stylistin. Wieder an der frischen Luft, braucht sie das Gefühl, sich auszupowern. Vor 2 Jahren bestritt sie ihr erstes Radrennen – den Ötzi, den sie in 9:26 Stunden finishte …